Header

RAZAT

Eine Trägerrakete des Typs Dnepr hat vom selten genutzten russischen Startgelände Dombarowsky aus insgesamt acht kleine Satelliten in eine niedrige Erdumlaufbahn befördert. Hauptnutzlast war dabei der ukrainische Erdbeobachtungssatellit Sich-2. Der Start ereignete sich um 9:12 Uhr mitteleuropäischer Zeit (13:12 Uhr Ortszeit) und es war der insgesamt 17. Einsatz einer Dnepr.

Weiterlesen: Acht auf einen Streich