Bei Rocket Labs erster Mission des Jahres 2022 weihte das Unternehmen die neue Startrampe LC-1B am kleinen privaten Weltraumbahnhof des Unternehmens auf der neuseeländischen Halbinsel Mahia ein. Der Einsatz war der japanischen Erdbeobachtungsfirma Synspective gewidmet, die insgesamt vier Starts bei Rocket Lab gebucht hat. Wie bei Rocket Lab üblich, bekam auch dieser Einsatz einen eigenen Slogan, der „The owl’s night continues“ lautete und auf den ersten Flug für Synspective mit dem Slogan „The owl’s night begins“ anspielte.

Weiterlesen: Rocket Lab weiht neue Startrampe ein

China startete am 27. Februar zum zweiten Mal eine Trägerrakete des Typs Langer Marsch 8 und brachte dabei 22 Kleinsatelliten auf eine sonnensynchrone, polare Erdumlaufbahn. Die Mission begann am Startzentrum Wenchang am Gelben Meer. Angelehnt an den Brauch von Rocket Lab, Startmissionen einen Slogan zu geben, bezeichnete die chinesische Raumfahrtagentur diesen Flug als „Ein Pfeil – 22 Sterne“, und spielte dabei auf mitgeführte Nutzlast an.

Weiterlesen: Zweiter Einsatz der Langer Marsch 8 erfolgreich

SpaceX bestückt seine Starlink-Konstellation weiter in hohem Tempo. Am 25. Februar brachte das Unternehmen von der Space Force Basis Vandenberg die aus 50 Satelliten bestehende Starlink-Gruppe 4-11 in den Orbit. Es war die zweite Starlink-Mission in dieser Woche. Es war der 150. Flug einer SpaceX-Rakete, gleich welcher Bauart, die 21. SpaceX-Mission, die von Vandenberg aus startet und der 38. Start, der dem Aufbau der Starlink-Konstellation gewidmet ist.

Weiterlesen: SpaceX bringt Starlink-Gruppe 4-11 in den Orbit

Die alljährliche Zeit der „Funkstille“ bei chinesischen Starts nach dem chinesischen Neujahrsfest ist vorüber. Am 26. Februar brachte die chinesische Raumfahrtagentur den Radar-Erdbeobachtungssatelliten L-SAR 01B, auch unter der Bezeichnung Ludi Tance-1 01B geführt, in eine polare, sonnensynchrone Erdumlaufbahn. Die Mission erfolgte vom Raumfahrtzentrum Jiuquan aus. Als Träger wurde eine Rakete des Typs Langer Marsch 4C eingesetzt. Es war der 40. Einsatz einer Langer Marsch 4C und der 87. Flug einer Rakete der Langer Marsch 4-Familie.

Weiterlesen: China startet zweiten L-SAR 01 - Radarsatelliten

Mit einer Trägerrakete des Typs Falcon 9 startete SpaceX am 21. Februar die Starlink-Gruppe 4-8, mit der 46 neue Einheiten des Systems in den Orbit transportiert wurden. Damit hat SpaceX seit 2018 bereits 2.137 Starlinks in den Orbit gebracht. Über 200 sind aus unterschiedlichen Gründen aber schon nicht mehr in der Umlaufbahn. Es war die siebte Orbitalmission von SpaceX in diesem Jahr.

Weiterlesen: SpaceX - 46 Starlinks und neue Rekorde