Header

ScreenshotApplikation: Living Earth HD - World Clock and WeatherDie 'Living Earth' App von Moshen Chan ist ein faszinierendes Tool um einen aktuellen Blick auf das weltweite Wettergeschehen zu werfen. Mehrmals täglich wird eine Textur des globalen Wolkenmusters aus aktuellen Satellitenaufnahmen berechnet und automatisch auf das Mobilgerät heruntergeladen. Die Liebe des Machers zum Detail erkennt man auch in der Implementierung der Atmosphäre und der darin stattfindenend Lichtstreuung. Auch die Schneebedeckung wird saisonal angepasst. Die Dämmerungsgrenzen verleihen dem Ganzen noch einen plastischen Eindruck. Für Nord- und Südamerika sieht man sogar die Lichtpunkte der Städte in der Nacht.

Weiterlesen: Weltuhr und Wetter fürs Smartphone

Space 2011 / Eugen Reichl, Stefan Schiessl, Thomas Kriegermit Chronik 2010; Eugen Reichl (Autor), Stefan Schiessl (Autor, Illustrator), Thomas Krieger (Herausgeber)

Am 1. Februar 2010 verkündete US-Präsident Obama die Einstellung des Constellation-Programms. Gleichzeitig mit dem Absturz des Institutionellen setzte der Höhenflug der Privaten Raumfahrt ein. In den USA sind SpaceX und Orbital Sciences dabei, neue Trägerraketen und Versorgungsfahrzeuge für die ISS zu entwickeln. Andere Firmen arbeiten daran, geflügelte Touristenraumschiffe für den Weltraum zu bauen. In Europa führen die Copenhagen Suborbitals und ARCA bereits erste Testflüge durch. Im Themen-Fokus des Buches werden daher auch Fragen angesprochen wie: „Was ist private Raumfahrt?“ und „Wann ist ein Raumflug ein Raumflug?“

Weiterlesen: Space 2011: Das Raumfahrtjahr

Space 2009; Credit: VFR SPACE 2010 ist auf dem Markt. Das zunehmend bekanntere Raumfahrt-Jahrbuch ihres "Lieblingsautors" Eugen Reichl (Astra) erscheint nun schon zum 7. Mal. Hier finden Sie die spannende Welt der Raumfahrt im einzigen Raumfahrtjahrbuch des deutschen Sprachraums. Nehmen Sie teil am großen Abenteuer unserer Zeit. Eine kleine Leseprobe können Sie hier finden.

Weiterlesen: SPACE 2010 ist da

Cover SPACE 2009 Am 14. November ist es soweit: Die sechste Ausgabe des erfolgreichen Raumfahrt-Jahrbuches ist erhältlich. Kommt endlich das "Go" für die bemannte Raumfahrt in Europa? Wer hat in der privaten Raumfahrt die Nase vorn? Was hat es mit dem "Sohn des Kosmonauten" auf sich? Was macht "Archimedes" auf dem Mars? Und warum endete die Landung von Sojus TMA 11 um ein Haar in der Katastrophe?

Hier eine Leseprobe aus der aktuellen Ausgabe.

Weiterlesen: SPACE 2009

Bemannte Raumfahrzeuge - Eugen Reichl Vor wenigen Tagen ist das neueste Buch des Orion-Mitbegründers Eugen Reichl (Astra) erschienen. Nach dem gewichtigen und umfangreichen Raketentypenbuch vom letzten Dezember ist es dieses Mal ein kleines, handliches Werk mit dem Titel "Bemannte Raumfahrzeuge". Es erschien im Rahmen der "Typenkompass"- Reihe des Motorbuchverlag Stuttgart. Dieses Format ist noch relativ neu, und mit 9.95 € überdies sehr preiswert.
Weiterlesen: Bemannte Raumfahrzeuge

Aktuelles Raumfahrtjahrbuch des VFR e.V. mit Chronik 2007 (Taschenbuch)Space 2008
von Eugen Reichl und Stefan Schiessl

LESEPROBE
TRAILER

Mit SPACE 2008 erscheint bereits der fünfte Band des vom Verein zur Förderung der Raumfahrt e.V. herausgegebenen Dauerbrenners. Das 300 Seiten starke Werk befasst sich mit den aktuellen Themen der Raumfahrt. Spannend, verständlich, unabhängig und kritisch, aber auch humorvoll- ironisch. Mit einem ausführlichen Rückblick auf die vergangenen zwölf Raumfahrtmonate knüpft das Buch direkt an SPACE 2007 an.

SPACE 2008 ist mit seinen Inhalten das unumstritten aktuellste deutschsprachige Werk in Sachen Raumfahrt. Das kompetente Jahrbuch für Raumfahrtfans jeden Alters. Bei Bestellung über Der Orion erhalten Sie ein von Eugen Reichl persönlich gewidmetes Exemplar!

Erhältlich im Buchhandel oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Taschenbuch, 300 Seiten, 20,8x15 cm, Preis: 14,90 Euro
ISBN 978-3-00-022173-6

Versand von Deutschland aus, ausgenommen Bestellungen aus Österreich