Pad-Abort-1; Credit: Aviation Week Am Donnerstag dem 6. Mai, um 15:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit (9:00 Uhr früh US-Ortszeit) erfolgte auf der Startanlage 32E der "White Sands Missile Range" der US-Armee in New Mexico der so genannte "Orion Pad Abort Test Nummer 1".  Exakt in diesem Moment zündete der Hauptmotor des Rettungsturms der Orion-Raumkapsel. Mit seinen 225 Tonnen Schub beschleunigte er den acht Tonnen schweren Kapsel-Prototypen innerhalb von nur drei Sekunden auf 720 Kilometer pro Stunde und katapultierte ihn auf eine Höhe von 1.800 Meter.

 Start-2; Credit: Aviation Week
 3Start; Credit: Aviation Week

Sechs Sekunden nach der Zündung war auch schon wieder Brennschluss. In dieser kurzen Zeitspanne  verbrauchte der Motor 1,8 Tonnen festen Treibstoff. Dies resultierte in knochenbrecherischen Beschleunigungswerten vom 15fachen der normalen Erdbeschleunigung. Im Ernstfall würde das die Besatzung der Raumkapsel zwar an den Rand der Bewusstlosigkeit bringen, aber dafür immerhin ihr Leben retten. Lesen Sie hier weiter...